MUSIK-SKIFAHREN 2004


musiskifahren04

Stadionsprecher
Franz Eidenhammer

 

musiskifahren04

Sieger Wolfgang Maier beim Bussln mit der Renndirektorin

Movie:
Siegerinterview
mit Maier Woif



Am 20.03.2004 veranstaltete die TMK Rauris wieder das Musi-Schifahren, einige Musikantinnen und Musikanten ließen es sich nicht nehmen, das doch noch schöne Wetter zu genießen. Beim Rennen nahmen leider nicht allzu viele Leute teil, doch es war eine Hundertstelentscheidung um die ersten Plätze, und unser Maier Woif setzte sich knapp vor Karl Daum und Martin Oberlechner durch.

Danach gab es wieder eine ordentliche Jause auf der Heimalm, und dann wäre es wieder Richtung Kreuzboden gegangen, doch leider blieb uns auch heuer das Verletzungspech nicht aus, so musste unser Mathias "Hias" Rasser leider ins Krankenhaus geflogen werden, doch zum Glück ging es nochmal einiger Maßen glimpflich aus. Wir wünschen Mathias von hier aus natürlich eine gute Besserung! (Der Sportausschuss der TMK Rauris zieht in Erwegung, diese Veranstaltung aufgrund des Risikos zu streichen, und dafür ein Schach-Turnier einzuführen.)

Wir möchten uns noch bei den Rauriser_Hochalmbahnen für die Skipässe und für die Bemühungen um die Rennstrecke bedanken, und auch bei Nik Granegger (Heimalm) für die gute Bewirtung.

zur Fotogalerie...